1000km-Langstrecke 2019

Benutzeravatar
der RD-Fahrer
Beiträge: 38
Registriert: Montag 28. April 2014, 23:25
Wohnort: Vaihingen an der Enz

Re: 1000km-Langstrecke 2019

Beitrag von der RD-Fahrer » Freitag 27. März 2020, 13:10

Hallo zusammen!

Es ist zwar Schnee von gestern, aber trotzdem möchte ich eine erneut bestätigte Erkenntnis hinsichtlich Abarbeitungen der 1000-km-DK's hier zum Besten geben. Nämlich: Volle Punkte gibt es nur, wenn man das Prüfungsobjekt sehr genau (lieber dreimal als nur zweimal), von unten, von oben, kurz aus allen Perspektiven ansieht. :!:

Vielleicht hat sich der eine oder andere gefragt, warum er bei der DK Haidhof nur 3 Punkte bekommen hat und wo die vier "unsichtbaren" Holzlatten zu finden sind. Es ist auch gar nicht peinlich, die Latten nicht gefunden zu haben, denn damit ist man in bester Gesellschaft von altgedienten, erfahrenen und erfolgreichen 1000km-Fahrern. Nur ein Drittel der Fahrer, die an der DK waren, haben die korrekte Antwort. :shock:

Ich war im Rahmen einer Urlaubsfahrt in der Gegend und habe mir das mal bei Tag angeschaut. Bei der Langstrecke war's rabenschwarze Finsternis so ca. um 1:10. Die Lösung zeigt das anliegende Bild. :idea:

Viele Grüße
der RD-Fahrer


200225_DK_Haidhof_01.jpg
200225_DK_Haidhof_01.jpg (152.26 KiB) 1241 mal betrachtet

Antworten