44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Mathias aus ER
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 09:38

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von Mathias aus ER » Dienstag 19. April 2016, 22:48

Hallo zusammen,

da ja einige sich schon über die Anreise Gedanken machen ein kleiner Senf von mir dazu gegeben:
Wer aus östlichen Richtungen kommt: wenn's pressiert: die B8 und B470 sind bis auf die Durchfahrt Neustadt a.d. Aisch ausgebaut und schnell, aber eher langweilig.
Abwechslungsreicher finden wir z.b. einen unserer "Kafferundenstandards" über Staats- und Kreisstr. von Erlangen über Herzogenaurach (Ansbacher Str.) - Zweifelsheim - Hagenbüchach - Markt Erlbach - Urphertshofen - Windelsbach nach R.o.d.T..
Wer vor Ort Zeit hat und Rothenburg gar zu touristisch findet: die große S-Kurve nach Norden ins Taubertal hinab liegt gleich links Detwang mit einer Dorfkirche mit einem Riemenschneider-Altar und dem "Schwarzen Lamm" (selbstgebackener Kuchen). Da kann man das Schöne mit dem Angenehmen verbinden, oder wie das heißt.
Das Taubertal weiter rauf bis Creglingen ist auch schön. Zwischendurch kann man bei Gelegenheit auch mal links abbiegen und über eine der alten Brücken das Tal nach Westen auf die Anhöhe verlassen. Wenn man da oben nach Rothenburg zurückkehrt, hat man den Postkartenblick und versteht den Zusatz "ob der Tauber". ;)

Ich werde ausnahmsweise mal den Freitag vor der 1000er nicht Urlaub nehmen, weil es meine zweitkürzeste Anreise sein wird :)
Bis bald,
Mathias.
__________________
www.mvfranken.de

FB aus F

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von FB aus F » Mittwoch 20. April 2016, 09:16

Servus

Ätsch mathias dafür dürfen wir gleich 2 tausender fahren.Wir die wir bissl weiter weg wohnen. Ick froi mir.Falk

FB aus F

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von FB aus F » Freitag 22. April 2016, 10:23

Mopedtruppe

Da wird es ja diesmal sehr Übersichtlich bei den Simsons.SCHADE

Benutzeravatar
HWO
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 08:49
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von HWO » Freitag 22. April 2016, 12:49

...wenn wir Pech haben, ist dieses Jahr überhaupt keine Simson am Start.
Die üblichen Verdächtigen fahren entweder erwachsene Moppeds, oder sind verhindert. :shock:

VG Heinrich
...lieber mit Stützrad!

köbbes
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 20:36
Wohnort: am Kaaskopmeridian

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von köbbes » Freitag 22. April 2016, 18:39

ich denke, das Feld wird dieses Jahr generell etwas dünner, ist doch für viele eine ungewohnt weite Anfahrt, glücklicherweise für mich glaube eine der kürzesten bisher :-)


lg köbbes

Schorsch
Beiträge: 30
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 16:32
Wohnort: Doirentsi/BG

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von Schorsch » Freitag 22. April 2016, 23:00

N'abend,
sorry Hans,
um auf die Simsons zurück zu kommen - jede Ära geht halt mal zu Ende.
Möglich, das der Ulf der letzte Mohikaner sein wird, der auf dem Marterpfahl sitzen bleibt. Bei meiner vorletzten Teilnahme, so Mitte der 80'er, bin ich mit ihm und Vater Dettmar von Dresden heimwärts Richtung Suhl gefahren. Dabei hatte ich den Eindruck, das die Beiden nicht gerade die allerschnellsten Mopeds hatten. Doch bei den wenigen Rallyes, an denen ich in dieser Zeit teilnahm, waren sie immer vor mir :| . Was den Ulf angeht, wird das heuer auch nicht anders sein. Aber vielleicht wird die Überraschung auch noch größer. Genug Beweise haben ja alle Fahrer auf diesen Mopeds geliefert :D .
Erst mal sehen wies Wetter wird.
Gruß Schorsch.

Mathias aus ER
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 09:38

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von Mathias aus ER » Sonntag 24. April 2016, 13:47

Hallo zusammen,
evtl. ist es für den Abgesang der Simsons zu früh. Ich habe noch im Ohr, dass Henry und Karsten bereits letztes Jahr davon sprachen, dass sie wegen einer Besonderheit (Details habe ich mir nicht gemerkt) dieses Jahr mit ihren Motorrädern fahren. Für mich klang das eher als Ausnahme.

Bis bald,
Mathias.
__________________
www.mvfranken.de

Benutzeravatar
HWO
Beiträge: 111
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 08:49
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von HWO » Sonntag 24. April 2016, 21:20

...das stimmt, Matthias, darum habe ich ja auch nur von diesem Jahr gesprochen.

VG Heinrich
...lieber mit Stützrad!

franky_z28
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 20. Januar 2016, 08:12
Wohnort: Werneuchen
Kontaktdaten:

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von franky_z28 » Freitag 29. April 2016, 09:53

:D Also das mit der An- und Abreise ist nochmal etwas mehr als die 1000km - aber dann muß ich halt einmal mehr tanken :lol: .

Grüße Franky
Frank darf das!

http://www.mcw1906.de/

Benutzeravatar
der RD-Fahrer
Beiträge: 29
Registriert: Montag 28. April 2014, 23:25
Wohnort: Vaihingen an der Enz

Re: 44. Langstrecke 18./19. Juni 2016

Beitrag von der RD-Fahrer » Freitag 29. April 2016, 11:33

franky_z28 hat geschrieben::D Also das mit der An- und Abreise ist nochmal etwas mehr als die 1000km - aber dann muß ich halt einmal mehr tanken :lol: .
Sehr gute Einstellung! :D
Daß die An- und Abfahrt die zweite 1000er bei der "1000km durch Deutschland" ist, war für mich fast immer so :)

ztakt.gif
So geht's in meiner RD ab !!!
ztakt.gif (6.08 KiB) 1316 mal betrachtet

Antworten