43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

micha
Beiträge: 39
Registriert: Sonntag 16. Juni 2013, 13:31

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von micha » Montag 22. Juni 2015, 14:35

XJ600Division hat geschrieben:............... Hinzu kommt, dass unser Fahrtleiter über alles bescheid weiß und die gestellten Aufgaben nicht nur genau kennt, ..................
Moinsen,

ich habe bisher drei Mal eine WP für die 1000er erstellt. Dabei hatte ich völlig freie Hand und habe Falk im Vorfeld nur einen Plan der WP geschickt, damit er weiß was zu bewerten ist. Bei den anderen WP wird das sicher ähnlich sein.
Von daher ist sein Vorteil genau so groß wie meiner, als ich die Geyer WP (die er uns ein paar Tage vorher vorgestellt hatte) auf unserem schönen großen Elstercenter Parkplatz nachgestellt und einen ganzen Sonntag trainiert habe ;) - leider nur im Trockenen.

Ich habe ja noch einen Verdacht: Vielleicht ist er im Ergebnis meistens vor mir, weil er :o besser fährt als ich :o . Aber das kann ja eigentlich nicht sein, oder?

Viele Grüße
Micha
o\=/o

Benutzeravatar
nx650
Beiträge: 70
Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 20:41

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von nx650 » Montag 22. Juni 2015, 20:22

Kann mir jemand erklären, was in der Auwertung die "Platzziffer" zu sagen hat? Bei dem Großteil ist es die 21, aber es gibt auch einige mit der 20 (und niedriger), die trotz besserer Wertungspunktsumme wohl aufgrund der Platzziffer schlechter plaziert sind (siehe Klasse 2).
Viele Grüße aus Leipzig
Sebastian

dega
Beiträge: 4
Registriert: Montag 26. Mai 2014, 15:59

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von dega » Montag 22. Juni 2015, 20:55

Wenn ich richtig informiert bin sind die Leute zu spät gekommen. ;)

köbbes
Beiträge: 81
Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 20:36
Wohnort: am Kaaskopmeridian

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von köbbes » Dienstag 23. Juni 2015, 21:14

zuerst mal ein Hallo vom Niederrhein, melde mich nach mehrstündiger Heimregenfahrt wieder zurück.

Und nochmals allen Helfern und unserem Fahrtleiter vielen Dank für dieses tolle Wochenende.

Und jetzt noch ein wenig Senf zu der momentan laufenden Diskussion:

ich für meine Person habe kein Problem damit, wenn ein Organisator einer solchen Veranstaltung selbst in Wertung mitfährt.
Warum? Weil ich denke, das diese Menschen hier viel Zeit und Energie investieren und es für mein Empfinden nicht in Ordnung ist, diese für ihr Engagement zu bestrafen, zumal ich, wie hier schon mehrfach dargelegt wurde, keinen wirklichen Vorteil erkennen kann.
Und wer würde dann noch die Energie und den Enthusiasmus aufbringen eine solche Veranstaltung zu organisieren? Ich denke, die Antwort kennen wir.

Zum zweiten, wen wollen wir denn noch die Teilnahme verbieten? den Vereinskollegen derjenigen, die die Wertungsprüfungen vor Ort organisieren? Die könnten doch auch schon vorher heimlich üben, ja und zum dritten, wenn ich mir den Fahrstiel der Top 5 oder 10 der jeweiligen Klassen anschaue und mit meinem vergleiche, dann kann das ganze für mich nur eine sportliche Just-for-fun Veranstaltung sein, bei der im Vordergrund das Treffen von netten Menschen und das Kennenlernen neuer Ecken unseres Landes steht. Sicherlich, wer träumt nicht insgeheim von einem Pokal, aber ich bin realistisch genug meine Grenzen zu kennen.
Und deshalb kann ich nur sagen:
Nicht alles so verbissen sehen, das ganze ist zwar eine sehr professionelle und für viele Teilnehmer in sportlicher Sicht auch ernsthafte Veranstaltung, aber bei den meisten, die ich im Laufe der Jahre kennen lernen durfte steht der Spaß an der Sache ebenfalls sehr weit oben was es extrem erleichtert, sich der Veranstaltung zu erfreuen und sich nicht in Erbsenzählerei zu verlieren.

Und zum Thema Freundlichkeit:
Mir sind in den vergangenen sechzehn Jahren, in denen ich die 1000er möglichst oft mit gefahren bin, wesentlich mehr gereizte, schlecht gelaunte übernächtigte Teilnehmer als Helfer an den Wertungsprüfungen untergekommen, also sollten wir das Thema nicht überbewerten, wir haben alle mal nen schlechten Tag, sind müde, aufgeweicht, durchgefroren oder sonst was, schlicht alles nur Menschen wie du und ich.

mit Gruß vom Niederrhein, Köbbes

Mathias aus ER
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 23. Mai 2013, 09:38

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von Mathias aus ER » Dienstag 23. Juni 2015, 21:43

Hallo zusammen,
auch von mir noch mal ein herzliches Dankeschön! Da waren einige Kilometer Motorradstraßen und sehenswerte Regionen dabei, die ich noch nicht kannte.
Und alle, die auch die anderen Veranstaltungen der ADMV- und Sachsenmeisterschaft mitfahren und/oder -organisieren wissen, das Falk sich seine Siege schlicht mit Können erfährt.
Wenn es mal ein Missverständnis mit den Helfern gibt hilft es meiner Erfahrung nach (wie häufig im Leben) sich einfach mal in die Lage des Anderen zu versetzen. Wir haben hier kein Dienstleister-Kunde-Verhältnis; die ADMV-Meisterschaft ist keine Profirennserie ;)

Zur Platzziffer:
Die volle Platzziffer erreicht nur, wer alle Kontrollorte erreicht, an allen WP's teilnimmt und die Gesamtfahrzeit eingehalten hat. Wenn etwas davon fehlt, fehlt auch etwas an der Platzziffer. Und erst danach zählt die Erfüllung der Aufgaben und die WP-Zeiten.
Ich finde es plausibel, dass es in erster Linie darum geht, die gesamte Strecke zu fahren und alle Aufgaben zu erfüllen und erst nachrangig darum, wer unter denen, die das geschafft haben, es besonders gut gemacht hat.

Viele Grüße,
Mathias.
__________________
www.mvfranken.de

kolbi
Beiträge: 7
Registriert: Samstag 10. Mai 2014, 23:36
Wohnort: Kahla

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von kolbi » Dienstag 23. Juni 2015, 23:32

Auch meinerseits noch einmal ein herzliches DANKE an alle Organisatoren und EXPLIZIT auch an Falk.

Ich habe mehrere Ori's unseres Club's mit organisiert und 1x Jahre die Auswertungen gemacht, wobei unsere Veranstaltungen "nur" Halbtagesgeschichten im näheren Umfeld sind - und schon das grenzt oftmals an Stress.
Von daher ist das Engagement der Organisatoren, die das nur aus Spaß an der Sache machen, gar nicht hoch genug zu würdigen.
Danke !

Ja - Falk soll und kann und darf und muss :D aus meiner Sicht ruhig mitfahren, damit er den Mist, den er da verzapft, auch selbst erlebt ;)
Welche Vorteile in der Wertung hat er? Hmmmm, ...? Ich glaube, da sollten mal nur die drüber urteilen, die ansatzweise an seine Zeiten / Fahrkünste ran kommen.
Alle anderen schweigen und schämen sich da mal lieber :roll: (ich übrigens auch 8-))

Und ja - ich weiss das - und noch dazu schon vorher. :idea:
Warum mache ich, wenn möglich, jedes Jahr mit? Weil ich da in kurzer Zeit mal ausgiebig zum Motorrad fahren komme, obwohl ich nie einen Blumentopf gewinnen werde. Und? Trotzdem bin ich nächstes Jahr wieder dabei! :P

Zum Thema pampig: Der grauhaarige Grosskotz am KP in Römhild ist mir unvermittelt ziemlich dämlich gekommen und hat sich ordentlich aufgespielt. Warum? Keine Ahnung. Wenn es ein Problem gibt, kann man das auch mit anderem Auftreten regeln. Ist mir am Ende aber auch egal. Ich denke mir meinen Teil .... (lieber einen Idioten am KP als gar keinen KP :mrgreen:) .. .. und die Organisatoren können nichts dafür.

@Falk: Weiter machen! Klar?

Steffen
Gehe niemals von böswilliger Absicht aus, wenn es mit Dummheit hinreichend erklärbar ist.

Benutzeravatar
fp aus w
Beiträge: 223
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 17:48
Wohnort: Amtsberg
Kontaktdaten:

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von fp aus w » Mittwoch 24. Juni 2015, 00:52

Hallo liebe Kommentierer :mrgreen:

zu erst einmal vielen Dank für die aufschlussreiche Diskussion und die vielen, vielen Dankeschöns an unser Team. :P Wir genießen es!

Ich als Fahrtleiter bin jedes Jahr froh, dass ich noch Sportfreunde finde, die den Gedanken der Langstrecke gut finden und sich mehrere Stunden hinstellen und die WP's machen. Natürlich kann es mal passieren, dass nicht alles so rund läuft, wie wir uns das vorstellen. Bei dem Charakter der Langstrecke kann man sich als Fahrtleitung eben nicht nach der Veranstaltung mit allen Ausrichtern an einen Tisch setzen und dort Einsprüche von den Fahrern diskutieren. Für uns als Organisatoren sind die Eintragungen in der Fahrerkarte die Tatsachenentscheidungen. :!:

Als Teilnehmer fahre ich selbstverständlich jede Kontrollstelle, egal ob besetzt oder unbesetzt an. In meiner Funktion kann ich es mir gar nicht leisten, irgendeine unbesetzte DK auszulassen, oder mir die Lösung telefonisch nachrufen zu lassen. Das wurde leider bei der diesjährigen Veranstaltung von einem Teilnehmer praktiziert. Diese Info haben wir erst einen Tag nach der Veranstaltung erfahren. Solches Handeln betrübt uns als Fahrtleitung! Wie Uwe schon sagte, gibts dann gehörig Erklärungsnot, wenn in meiner Fahrerkarte die richtigen Werte von der Stinksteinwand als einzige eingetragen wären. So viel Fairness und Sportlichkeit sollte mir man schon zutrauen. In Altenburg hat niemand gewußt welche Karten zu sortieren sind, da diese jeder(auch ich) vorher selbst aus dem Kartenstapel ziehen musste. Auch wenn solche Aufgaben wie auf der Gopplasgrüner Höhe gestellt werden lege ich mir keine Vorteilsnahme zurecht. Die Formel für die Berechnung steht dann für jeden Teilnehmer im Programmheft. Nur rechnen muss er selbst.
Deshalb freut es mich, dass der allergrößte Teil von Euch es genauso sieht, dass mir die Organisation der Veranstaltung mit ihren WP's und DK's keine Vorteile bringt. Sonst hättet ihr innherhalb der 25 Jahre schon mal viel eher Einspruch eingelegt.

Also, es geht nächstes Jahr genauso weiter wie bisher. :mrgreen:

Ach, ja. Ihr habt's bestimmt schon allein gemerkt. Die ERGEBNISSE stehen seit Montag früh im Netz. :D
Ich habe am Sonntag abend noch die Listen schön formatiert, die Sonderwertungen zusammengestellt, die Mannschaftswertung aufgelistet und die Gesamtwertung ge-"pdf"t. Leider fielen mir so gegen 00:20 die Augen zu und ich habe erst am Morgen, nach dem ich den Tastaturabdruck aus der Stirn massiert habe :D :die Listen auf unserer Seite veröffentlicht.
_________________
Wir essen zeitig!
_________________
Klick hier ---> Meine Bildergalerie !

www.MC-Freital.de

Benutzeravatar
UMW
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 14:44
Wohnort: Battenberg

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von UMW » Mittwoch 24. Juni 2015, 14:52

hallo zusammen,

gibt es fotos von der 1000 km/ 2015? vieleicht ist auch eins von mir und tobias ( nr 302) dabei. wir würden uns darüber sehr freuen.

mfg udo

Benutzeravatar
fp aus w
Beiträge: 223
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 17:48
Wohnort: Amtsberg
Kontaktdaten:

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von fp aus w » Dienstag 30. Juni 2015, 20:52

Leider hatte ich dieses Jahr am Start keinen Film in meiner Kamera. :cry: Somit konnte ich nun keine Bilder machen. Deswegen wäre es schön, wenn irgenwer unterwegs paar Bilder gemacht, diese mir für die Interentseite zukommen zu lassen. :!:
_________________
Wir essen zeitig!
_________________
Klick hier ---> Meine Bildergalerie !

www.MC-Freital.de

Benutzeravatar
HWO
Beiträge: 109
Registriert: Donnerstag 18. April 2013, 08:49
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: 43. Langstrecke 20./21.Juni 2015

Beitrag von HWO » Montag 6. Juli 2015, 12:56

Habe gerade diesen Blogbeitrag gefunden.
Udo, da gibt es ein Bild von dir, allerdings ohne Tobi!

http://clmt.de/cgi-bin/weblog_basic/index.php?p=4421

Schöner Beitrag - Danke!

VG Heinrich
...lieber mit Stützrad!

Antworten